Aktuell

Niederfischbacher CDU setzt auf gemischte Liste

Von am 2. Februar 2019

Kommunalwahl 2019

Die CDU Niederfischbach hat die Weichen für die Kommunalwahl 2019 gestellt. „Die Mischung aus erfahrenen Ratsmitgliedern und frischen Gesichtern soll ein breites Angebot an die Bürger und ihrer Vorstellung von Politik vor Ort sein“ so der nun auch offiziell nominierte Ortsbürgermeisterkandidat Dominik Schuh.

„Die inhaltlichen Schwerpunkte wie Schaffung bzw. Reaktivierung von Gewerbeflächen (wie aktuell im Fall „Krumme Au“), LTE bzw. 5G –Ausbau, Straßenausbau, die langfristige Entwicklung im Bereich Kindergarten und die Ausweisung von Überschwemmungsgebieten begleiten wir bereits seit einiger Zeit und werden dies natürlich auch weiter verfolgen“ so Ratsmitglied Markus Walkenbach.

Neben inhaltlichen Schwerpunkten steht dabei auch ein Stück weit das Verhältnis von kommunaler Verwaltung und den Bürgern in Blickpunkt. Dazu Schuh: „Es gilt Vertrauen zurückzugewinnen, in die Verwaltung und auch in den Rat. Die Menschen, die sich bereit erklären ehrenamtlich im Rat mitzuarbeiten verdienen absoluten Respekt. Sie stellen sich, unabhängig von Parteizugehörigkeit, immer in den Dienst der Gemeinschaft und treffen ihre Entscheidungen im Bestreben das Bestmögliche für alle Bürger zu erreichen.“ Man hoffe darauf, auch in Zukunft Menschen zu finden die bereit sind diese Aufgabe zu übernehmen. Besonders über eine stärkere weibliche Beteiligung in der Kommunalpolitik würden sich alle sehr freuen. Es gehe dabei nicht um Quoten, sondern ein repräsentatives Abbild der Gemeinde.

Die Listenkandidaten im Überblick:
Dominik Schuh, Werner Imhäuser, Marita Wäschenbach, Markus Walkenbach, Felix Schramm, Georg Stinner, Jonas Mockenhaupt, Michael Kern, Frank Hammer, Florian Jendrock, Valentin Weyel, Gerd Braas, Fabian Hensel, Robin Weyel, Niklas Kern, Max Weyel, Mattias Otterbach, Burkhard Hensel, Thomas Kühn, Gerd Solbach

You must be logged in to post a comment Anmelden