Aktuell

Kunst schaffen mit der Kettensäge

Von am 11. September 2018

Kunst

Kettensägeskulpturen ziehen in den Bürgerpark ein

Da fliegen die Späne im hohen Bogen, wenn der Kettensägekünstler Robin Rosenthal mit seinem Fichtenmoped kreativ wird. Wo andere wohl längst Brandholz raus gemacht hätten, verleiht der 24-Jährige Holz neues Leben. So auch den alten Eschen- und Ahornbäumen, welche aufgrund eines Pilzbefalls am Ortseingang Ost gefällt werden mussten. Dort schlug der junge Künstler 2017 seinen Arbeitsplatz auf und fertigte Entenbank, Froschkönig und den sogenannten „Green Man“. Ende August wurde das „Atelier“ dann auf den Schotterparkplatz des Bürgerparks verlegt.

Der Froschkönig

Ab Anfang des Jahres 2018 begann Robin damit, weitere Figuren anzufertigen. So entstanden zudem eine Forellenbank, eine weiterer Green Man sowie eine riesige Eule. Bei der Motivwahl hatte der 24-jährige freie Wahl. Robin orientierte sich hier an den späteren Standort der Figuren, den Bürgerpark Niederfischbach. Da dieser direkt neben der Asdorf liegt, boten sich hier vor allem Entenbank, Forelle und Froschkönig an. Bei der Fertigung der Figuren selbst zogen je nach Motiv oft einige Monate ins Land. Denn mit einer Größe von bis zu 2 Metern und einem Durchmesser von bis zu 90 Zentimetern, brauchte es viele Stunden, bis aus einem rohen Holzstamm ein Kunstwerk entsteht. Grundlegend zeichnete der ortsansässige Künstler zunächst die wichtigsten Konturen der künftigen Figur auf den rohen Baumstamm. An diese Konturen konnte er sich bei dem sogenannten „groben Schnitt“ orientieren. Dieser gab der Figur die grundlegende Form. Nachdem die Skulptur mit großem Gerät grob ausgeflockt war, folgten zahlreiche Stunden mühevoller Detailarbeit. Diese beinhalteten bei den entstandenen Figuren beispielsweise das Strukturieren des Gefieders der Eule oder der Ente, das Glätten von Flächen wie der Haut des Froschkönigs oder das sorgfältige Herausarbeiten von Schnabel und Krallen der riesigen Eule. Anschließend folgte ein mehrmaliges Streichen der Figuren. Dadurch sind diese gegen Sonne und Regen geschützt und verschönern den Bürgerpark viele Jahre.

Die Eule im Bürgerpark

 

„Green Man“

You must be logged in to post a comment Anmelden