Dorfcafé Niederfischbach spendet für Krankenhaus in Nairobi

Von am 10. Dezember 2019
Das Vorbereitungsteam des Dorfcafés übergibt Dr. Martin Krämer eine Spende für das Krankenhaus in Nairobi.

Mudersbacher Kinderarzt Dr. Martin Krämer arbeitet ehrenamtlich in den Slums von Nairobi

Zum Dorfcafé am ersten Adventsmittwoch hatte Karin Zimmermann von der Caritas Betzdorf/Kirchen, die Initiatorin des Dorfcafés, den Mudersbacher Kinderarzt Dr. Martin Krämer eingeladen. Ihm konnte eine Spende von 1.550 € übergeben werden für seine ehrenamtliche Tätigkeit in einem Krankenhaus in den Slums von Nairobi, der Hauptstadt Kenias. Er gehört zu dem deutschen Ärzteteam der Organisation „Cargo Human Care“, die das Krankenhaus, ein Waisenhaus und auch ein Haus für junge Menschen in der Berufsausbildung unterstützt.

Spende wird dringend gebraucht

Jeweils zwei deutsche Ärzte aus verschiedenen Fachrichtungen arbeiten unentgeltlich für einige Wochen im „Cargo Human Care Medical Centre“. Dr. Krämer berichtete in Wort und Bild über seine Arbeit in Nairobi und die Wohn- und Lebenssituation der Menschen dort. „Die Spende wird dringend gebraucht“, freute er sich. Tausend Euro hatte eine Einzelperson gespendet, 550 € sind dem Überschuss von Kaffee- und Kuchenverkauf beim Dorfcafé im laufenden Jahr entnommen.

You must be logged in to post a comment Anmelden