Kirchen: Fehler bei Briefwahl

Von am 9. Mai 2014


Falsche Unterlagen für Niederfischbacher

Einige Briefwähler in Niederfischbach haben zu Beginn dieser Woche von der Verbandsgemeindeverwaltung in Kirchen versehentlich die falschen Briefwahlunterlagen zugeschickt bekommen. Das teilte das Rathaus Kirchen gestern mit. Statt der Stimmzettel für die Wahl von Ortsbürgermeister und des Ortsgemeinderat Niederfischbach bekamen einige Bürger des Wahlbezirks 0102, Bürgerhaus Auengarten, irrtümlicherweise die Stimmzettel für die Stadtbürgermeister- und Stadtratswahl in Kirchen.

Die betroffenen Briefwähler werden gebeten, sich im Bürgerbüro Kirchen, Telefon 02741/688 217, zu melden. Sie erhalten von dort umgehend neue Briefwahlunterlagen mit den richtigen Stimmzetteln.

Quelle: RZ Altenkirchen, Betzdorf vom Freitag, 9. Mai 2014

You must be logged in to post a comment Anmelden

Hinterlasse eine Antwort

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.