Anfahrt

Sie werden Niederfischbach gut finden!

So leicht und schnell ist Niederfischbach zu finden: Schon auf der Sauerlandlinie (Dortmund-Frankfurt), Abfahrt Freudenberg, weisen die Schilder nach Betzdorf und damit auf den letzten Teil der Reise. Bereits nach etwa 6 Kilometer kann der Erholungsspaß beginnen: in Niederfischbach im Siegerland!

Besuchern aus dem Raum Koblenz ist die bei Hachenburg beginnende Schnellstraße zu empfehlen. Sie führt direkt zum Urlaubsziel am Fuße des auf 527 Meter ansteigenden Giebelwaldes.

Sie erreichen Niederfischbach natürlich auch sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln, z.B. mit der Deutschen Bahn via Siegstrecke (Kursbuchstrecke 461) Gießen – Köln mit Haltestellen Kirchen/Sieg und Siegen. In wenigen Minuten haben Sie dann anschließend mit den Bussen der Verkehrsgemeinschaft Westfalen-Süd oder per Taxi ihr Ziel erreicht! Manche Hotels bieten ihren Gästen auch einen kostenlosen Shuttle-Service an.

Infos: www.vgws.de und www.bahn.de. Übrigens seit den 01.09.2002 kann man günstig auf allen Schienenstrecke mit dem Ticket des Verkehrsverbundes Rhein-Sieg (VRS) bzw. den Übergangstarif des Zweckverbandes Westfalen-Süd (www.vrsinfo.de) fahren.


Größere Kartenansicht