Schulträgerausschuss der Verbandsgemeinde tagte in Niederfischbach

Von am 20. Juni 2017

10. Schulträgerausschusssitzung

Unter Vorsitz von Bürgermeister Jens Stötzel fand in der W.-E.-Ketteler Grundschule in Niederfischbach am 14. Juni die 10. Schulträgerausschusssitzung des Verbandsgemeinderates statt

Bei einem Gebäuderundgang informierten Bürgermeister Jens Stötzel und Schulleiter Klaus-Werner Mays die Ausschussmitglieder zunächst über den in 2016 an der Grundschule durchgeführten 2. Bauabschnitt, in dem neben energetischen Sanierungsmaßnahmen auch Sicherheitsmaßnahmen (Brandschutz, Amokprävention) sowie Verbesserungen bei der Beleuchtung und der Akkustik in Klassenräumen durchgeführt wurden. Zudem wurde damit begonnen, die Klassenräume mit modernen Whiteboards auszustatten.

Der 1. Bauabschnitt (Dachsanierung) war 2015 durchgeführt worden, der 3. Bauabschnitt (Wärmedämmung der Fassade) folgt 2018.
„Rund 650.000,00 Euro werden nach Abschluss aller Arbeiten dann in den Grundschulstandort Niederfischbach, an dem derzeit in 8 Klassen 134 Grundschüler unterrichtet werden, investiert worden sein“, freuten sich Bürgermeister Jens Stötzel und Schulleiter Klaus-Werner Mays über die erheblichen Verbesserungen, gerade beim überdachten Pausenraum (s. Foto), wodurch die Kinder das Gebäude nicht mehr verlassen müssen, wenn sie z.B. während des Unterrichtes auf die Toilette müssen.

Bei einem weiteren Tagesordnungspunkt wurde Herr Ralf Kamphus, Schulelternsprecher der Grundschule Kirchen, von Bürgermeister Jens Stötzel als neues stellvertretendes Ausschussmitglied des Schulträgerausschusses verpflichtet.

Beim Tagesordnungspunkt „Informationen“ informierte die Verwaltung zu den aktuellen Zahlen in den verschiedenen Betreuungsangeboten der einzelnen Grundschulen sowie über diverse Auftragsvergaben (Anschaffung weiterer Whiteboards, Toilettensanierungen an der Grundschule Niederschelderhütte und Wehbach). Besonders erfreulich: Die Michael-Grundschule erhält für ihre Teilnahme am Projekt „Medienkompetenz macht Schule“ einen Landeszuschuss i.H.v. 7.500,00 €.

Im nichtöffentlichen Sitzungsteil ging es um die inhaltliche Vorbereitung von Leistungsverzeichnissen zur Anschaffung neuer Schulmöbel für die Jahre 2017 – 2020 sowie die Mittagsverpflegung in den Ganztagsgrundschulen der Verbandsgemeinde. In beiden Fällen wurden Beschlussempfehlungen des Ausschusses an den Verbandsgemeinderat ausgesprochen.

 

Quelle: VG-Verwaltung Kirchen (Sieg)