Lese-Kompass für Fischbacher Grundschüler

Von am 9. Juni 2017

Die Schülerinnen und Schüler der 2. Klassen der W.E. Ketteler-Grundschule Niederfischbach erhielten eine Urkunde zum Abschluss der Leseförderaktion „Ich bin Bibfit“ im Beisein der Klassenlehrerinnen Monika Schütz und Sarah Rickert (zweite und dritte von links) und einigen Mitarbeiterinnen des Büchereiteams.

Abschluss der Aktion „Ich bin Bibfit“ – Lesesommer wird vorbereitet

Niederfischbach. Zwei Büchereibesuche im 1. Schuljahr, zwei Besuche im 2. Schuljahr hatten die Kinder der beiden 2. Klassen durchgeführt. Dabei wurden jeweils verschiedene Themen rund um Buch und Bücherei angesprochen und kindgerecht erarbeitet.

Jetzt fand in der Katholischen Öffentlichen Bücherei (KÖB) die Abschlussveranstaltung der Aktion „Ich bin Bibfit – Der Lese-Kompass für die 1. und 2. Grundschulklasse“ für beide Klassen mit ihren Klassenlehrerinnen Monika Schütz und Sarah Rickert statt. Nach einem lustigen Wortspiel mit Reimwörtern gab es für jeden Schüler eine Urkunde, mit der die erfolgreiche Teilnahme bestätigt wurde. Die Mädchen und Jungen, die in ihrer Teilnehmerkarte auch die für private Büchereibesuche vorgesehenen Felder mit Aufklebern belegt hatten, erhielten dazu noch einen richtigen Kompass.

Büchereileiterin Sabine Otterbach lud die Kinder ein, am Lesesommer 2017 teilzunehmen, der am 22. Juni um 17 Uhr im Pfarrzentrum eröffnet wird.
Die KÖB Niederfischbach ist geöffnet sonntags von 10:15 bis 12 Uhr, dienstags von 16 bis 18 Uhr, donnerstags von 17 bis 19 Uhr und freitags an Schultagen, nicht nur für Schüler, von 10 bis 12 Uhr.

 

Foto/Quelle: KÖB