Aktuell

Dieter Hensel zum 1. Vorsitzenden gewählt

Von am 1. April 2016

HMT-Dieter-Hensel

In der Jahreshauptversammlung des Fördervereins Alten Wohn und Pflegeheim Haus Mutter Teresa Niederfischbach wurde Dieter Hensel zum 1. Vorsitzenden gewählt. Er löste somit Gerhard Simon, der auf eigenen Wunsch als Vorsitzender zurücktrat, ab.

Erfahrungen in ehrenamtlichen Tätigkeiten bringt Dieter Hensel genügend mit sich. So war er jahrelang für die Hilfsaktion Litauen engagiert, des weiteren hatte er in den früheren Jahren die Jugendabteilung des SV Adler 09 inne. Auch in einem leider bereits aufgelösten Karnevalsverein war er viele Jahre im Vorstand tätig.

Der 68-Jährige ist dem Förderverein des Haus Mutter Teresa schon länger verbunden. So war er beispielsweise in den Vorjahren als 2. Vorsitzender im Verein tätig, kümmerte sich als solcher insbesondere um die ortsansässigen Unternehmen und besorgte Tombola-Preise, welche beim Sommerfest im Haus Mutter Teresa benötigt werden.

Dieter Hensel freut sich auf sein neues Aufgabengebiet, denn die Verbundenheit zu kranken und pflegebedürftigen Personen ist ihm nicht fremd. In seiner täglichen Freizeit fährt er morgens und nachmittags behinderte Kinder und Jugendliche.

Ein Dankeschön richtete er an seinen Geschäftsführer Klaus-Jürgen Griese, denn dieser hat in seiner 10-jährigen Tätigkeit bereits 102.000 € für den Förderverein an Spendengeldern sammeln können. Auch jetzt stehen wieder größere Anschaffungen an – es werden zum Beispiel vielseitige Snoezelwagen, Funk-Bewegungsmelder oder Spezial-Kontaktmatten benötigt.

Von den Mitbürgerinnen und Mitbürger in und um Niederfischbach wünscht er sich, weitere Mitglieder für den Förderverein gewinnen zu können – denn im Haus Mutter Teresa wird jeder Cent benötigt.

Wenn Sie helfen möchten, melden Sie sich bei uns oder über unsere Homepage www.Haus-Mutter-Teresa.de. Unsere Vorstandsmitglieder stehen Ihnen bei Fragen gerne zur Verfügung (2.Vorsitzende Brigitta Klein, Geschäftsführer Klaus-Jürgen Griese, aber auch die Beisitzer Katja Otterbach, Rainer Kessler und Eugen Buchen).

Über eine Zuwendung würden wir uns sehr freuen, den entsprechenden Spendenbeleg für Ihr zuständiges Finanzamt erhalten Sie selbstverständlich umgehend.

Unsere Bankverbindung:
VR Bank Fdbg-Niederfischbach
Iban:DE74460617240013054200

Förderverein Haus Mutter Teresa