Aktuell

Rudolf Sander in den Ruhestand verabschiedet

Von am 20. Januar 2016
vl.: Jörg Padtberg (Vorstandsmitglied der VR-Bank Freudenberg-Niederfischbach eG), Rudolf Sander, Andreas Fischbach (Aufsichtsratsvorsitzender der VR-Bank)

vl.: Jörg Padtberg (Vorstandsmitglied der VR-Bank Freudenberg-Niederfischbach eG), Rudolf Sander, Andreas Fischbach (Aufsichtsratsvorsitzender der VR-Bank)

Nach 30 Jahren im Vorstand der VR-Bank Freudenberg-Niederfischbach eG und ihrer Vorgängerinstitute, wurde Vorstandsmitglied Rudolf Sander in den Ruhestand verabschiedet. Mehr als 50 Gäste, darunter der Aufsichtsrat, Vorstandskollegen benachbarter Genossenschaftsbanken, Mitglieder des genossenschaftlichen FinanzVerbunds, die Bürgermeisterin der Stadt Freudenberg sowie seine Familie folgten der Einladung zur feierlichen Verabschiedung in die Hauptstelle in Freudenberg. Nach einer kurzen Begrüßung durch den Aufsichtsratsvorsitzenden Andreas Fischbach und verschiedentlichen Grußworten trat Herr Krämer, Vertreter des Rheinisch-Westfälischen Genossenschaftsverbandes, an das Rednerpult und ehrte Herrn Sander mit der Ehrennadel in Gold des Rheinisch-Westfälischen Genossenschaftsverbandes.

Zu guter Letzt trat Rudolf Sander selbst an das Rednerpult. Auch er ließ die Jahre im Dienste der VR-Bank Freudenberg-Niederfischbach eG Revue passieren und dankte den Mitarbeitern, Vorstandskollegen und Aufsichtsratsmitgliedern für die angenehme Zusammenarbeit.