Aktuell

Eingebettet in Tolkiens Geschichte vom „Herr der Ringe“

Von am 9. Oktober 2015

Freizeit_im_otterbachtal

Spannende Abenteuer wie im „Herr der Ringe“ haben Kinder am Samstag im Otterbachtal bei Niederfischbach erlebt. Organisiert hatten den Erlebnistag das Kreisjugendamt Altenkirchen und die Jugendpflege der Verbandsgemeinde Kirchen. Zusammen mit dem Erlebnispädagogen Wendelin Güldenberg und Jennifer Pfeifer (Praktikantin in der Schulsozialarbeit) durchwanderten die „Gefährten“ abseits der Wege das „Auenland“, wo viele Aufgaben auf sie warteten: Sie mussten die Brücke von Moria überqueren, sich vor Orks in Sicherheit bringen und das Netz der Spinne Kankra durchqueren.

Durch Zusammenhalt und gestärkt vom Hobbitmahl konnten die Kinder „blind“ einen Steilhang erklettern, an Seilen gesichert eine zehn Meter hohe Schlucht überqueren, mit einer Liane einen Graben überwinden, den Schatz auf der Insel im Säureteich bergen und letztlich sogar den bösen Zauberer Sauron besiegen…

 

 

 

Foto/Quelle: Eva-Maria Stettner
RZ Altenkirchen, Betzdorf vom Freitag, 9. Oktober 2015, Seite 27

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.