Marvin Otterbach auf dem Podest

Von am 26. Mai 2015
Marvin_Otterbach_Duelmen

Zweiter Platz für den Niederfischbacher Marvin Otterbach (links) in Dülmen

Zweiter Podiumserfolg für Niederfischbacher beim 3. Rennen der Saison

Am letzten Sonntag gingen in der Barbara Kaserne zu Dülmen die Motorsportler des ADAC Youngster Slalom Cup an den Start. Auf dem erwartungsgemäß sehr schwierigen Parcours war wieder viel Lenkradarbeit und präzise Linienwahl gefragt, um den Kurs fehlerfrei zu umrunden. Dieses gelang an diesem Sonntag nur wenigen.

Marvin_Otterbach_Duelmen2

Marvin Otterbach beim Tanz durch den Pylonenwald

In der Klasse der Young Drivern war aus Burbacher Sicht nur Marvin Otterbach aus Niederfischbach am Start, da Thomas Pooth krankheitsbedingt aussetzen musste. Aber Marvin machte seine Sache sehr gut, vor allem ohne Fehler, was in der Summe beider Läufe den 2. Platz auf dem Podest bedeutete.

Fairer Sport beim Pylonenkegeln in Dülmen

Kuriosität am Rande. Marvin wähnte sich schon als Sieger der Veranstaltung, da allen anderen Teilnehmern Fehler aufgeschrieben wurden und er auf dem offiziellen Aushang als Sieger aufgeführt war. Nach eingelegtem Protest des betroffenen Fahrers, stellte sich heraus, dass ihm die Fehler des ihm Nachfolgenden Bewerbers aufgeschrieben wurden. Glück für ihn und ein dickes Lob vom Serienkoordinator des ADAC, Marco Jeuschede, für das faire Verhalten der Teilnehmer, da diese den richtigen Sachverhalt bestätigen konnten. So war Marvin auch mit der Entscheidung des Schiedsgerichts einverstanden. Dieser Sieg hätte immer einen faden Beigeschmack gehabt, lächelte er nach der Siegerehrung.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.