Aktuell

Erfolgreiche Ski-Saison für Robin

Von am 23. März 2015

 Erfolgreiche-Skisaison-fuer-Robin

Der 9-jährige Skifahrer Robin Koch aus Niederfischbach, der kürzlich vom SC. Mittenwald zum SC. Garmisch wechselte, ist bei Deutschlands Nr.1 im Alpinsport gut angekommen. Seine Ski-Saison begann bereits im Oktober. In den ersten zwei Monaten standen Trainingseinheiten in Hintertux (Stubaital) und auf der Zugspitze im Vordergrund. Nach kurzer Zeit wurde Robin dabei bereits von der Leistungsgruppe 2 in die Leistungsgruppe 1 befördert.

Die ersten sportlichen Erfolge stellten sich für ihn im Januar ein. Bei den Zugspitzcuprennen, bei denen insgesamt 42 Teilnehmer an den Start gingen und wo es schon um hundertstel Sekunden geht, fuhr Robin 3 mal unter den Top 10 ins Ziel (3 x Achter). Weitere Erfolgsmomente folgten dann auch im Februar und März. Beim Zienerrennen in Oberammergau wurde er beispielsweise dritter. Das internationale Krüner Skirennen beendete er sogar stolz mit dem ersten Platz. Bei den Mittenwalder Meisterschaften wurde er ebenfalls erster. Die 2. Garmischer Skitalentiade, bestehend aus 6 Disziplinen, beendete er auf einem hervorragenden dritten Platz.

Erfolgreiche-Skisaison-fuer-Robin-2

Durch diese beachtlichen Erfolge durfte er noch an zwei weiteren Saisonhöhenpunkten der Saison teilnehmen. Bei den Weltcuprennen in Garmisch konnte er einmal mit der slowakischen und ein andermal mit der russischen Fahne der Herren vor vielen tausend Zuschauern ins Skistadion einfahren. Ein kurzes Treffen inklusive Autogramm und Geschenk von Felix Neureuther gab es als i-Tüpfelchen noch dazu.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.