Aktuell

2. Klasse der Grundschule Niederfischbach zu Gast bei der Feuerwehr

Von am 4. Dezember 2014

Niederfischbach. Am vergangenen Freitag besuchten 36 Schüler aus dem 2. Schuljahr der Niederfischbacher Grundschule das Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Niederfischbach. Dort wurden sie von Wolfgang Kleine (ihrem Schulklassenbetreuer) und Andreas Pfeil herzlich empfangen.

Neben einer kurzen interessanten Schulung, die beinhaltete, wie sich die Kinder bei einem Feuer verhalten sollen, wurde auch die Rauchausbreitung an dem kürzlich vom Förderverein übergebenen Rauchhaus anschaulich demonstriert. Dank der mittlerweile vorhandenen Telefonanlage konnten die neugierigen Schüler der Grundschule auch erlernen, wie der Notruf 112 bei einer Leitstelle abgefragt wird. Alle wichtigen W-Fragen („Wo? Was? Wie viele Verletzte? Welche Verletzungen? Warten auf Rückfragen!“) konnten den Kindern praxisnah und sehr realistisch vermittelt werden.

Auch weitere praktische Übungen und Vorführungen durch die Feuerwehr durften nicht fehlen. Um den Kindern im Einsatzfalle die Angst vor einem vollausgestatteten Feuerwehrmann mit Atemschutzausrüstung zu nehmen, wurde ihnen gezeigt, wie ein ausgerüsteter Feuerwehrmann aussieht und welche Geräusche im Einsatz unter Atemschutz entstehen können.

Mit viel technischem Equipment wie Hebekissen, Schere/Spreizer und Material zur Brandbekämpfung wurde praktisch demonstriert, welche Aufgaben die Feuerwehr zu erfüllen hat.

Nach einer kleinen Stärkung und interessanten Stunden bei der Feuerwehr gingen die Kinder gemeinsam mit ihren Lehrern wieder zurück in ihre Klassen.

Die Jugendfeuerwehr trifft sich immer montags um 18:00 Uhr im Feuerwehrhaus und freut sich über neue interessierte Kinder. Weitere Informationen über die Feuerwehr Niederfischbach finden Sie auf unserer Homepage oder auf Facebook.

Quelle: Freiwillige Feuerwehr Niederfischbach

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.