Föschbe wird Germanisch: Wettkampf im Asdorftal!

Von am 18. August 2014

Wie in grauer Vorzeit wird es am kommenden Samstag in Niederfischbach zugehen: erst treffen sich die Sippen mit ihren Stammesfürsten, dann marschieren sie zur Arena, um dort ihre Kräfte zu messen, und schließlich klingt nach der Siegerehrung der Tag beim Festmahl aus. Die Sippen, das sind Gruppen zu jeweils fünf Vertetern verschiedener Vereine, und der Wettkampf ist das, was inzwischen vor Monaten als erstes Gemeinschaftsprojekt der Niederfischbacher Ortsvereine beschlossen wurde: ein nicht ganz ernst gemeinter Fünfkampf, bei dem es in erster Linie um Geschicklichkeit und Tempo geht. Um 13:00 Uhr treffen sich die Sippen am Marktplatz, um von dort gemeinsam zum Bürgerpark zu marschieren, der für einen Tag zur Arena wird. Die Disziplinen, bisher von den Veranstaltern streng geheim gehalten, sind für jung und alt geeignet und werden sicherlich für den einen oder anderen Lacher sorgen. Natürlich wird auch für das leibliche Wohl gesorgt sein, so dass der Tag nach der Siegerehrung noch beim gemütlichen Beisammensein ausklingen kann.

Sollten sich noch kampfeslustige Krieger einfinden: selbstverständlich können auch noch spontan Sippen gebildet und nachgemeldet werden. Vor allem Kindermannschaften sind noch gefordert. Interessenten melden sich einfach am Samstag vor Ort! Und nicht vergessen: für das germanischste Outfit gibt es noch einen Sonderpreis…

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.