Robin Koch steigert sich

Von am 8. April 2014


Ski alpin Talent aus Niederfischbach fährt künftig für SC Garmisch

Der achtjährige Robin Koch aus Niederfischbach, der im Winter die Schule in Wallgau besucht und für den SC Mittenwald Rennen fährt, hatte wie so viele alpine Skifahrer eine schwierige Saison, steigerte sich aber zum Ende hin. Der Schüler belegte in der Gesamtwertung des Zugspitz-Cups Rang 9 von 40 Läufern. Die Rennen in Garmisch, Mittenwald und Seefeld in Tirol waren von Wetterkapriolen geprägt. Von starkem Schneefall bis 20 Grad plus war alles dabei. Viele Rennen sind ausgefallen, wenn die Läufe stattfanden, gab es viele Ausfälle. Auch Robin Koch konnte einen Sturz nicht vermeiden. Er belegte in den Cup-Rennen die Plätze vier bis elf. Zum Saisonschluss lief es gut für ihn, und er gewann die Rennmeisterschaften von Mittenwald und Garmisch. Nach einigen Probetrainingseinheiten bei Deutschlands Nummer eins in der Alpinjugend, dem SC Garmisch, wird er in der kommenden Saison für diesen renommierten Club starten, während seine Mutter Marika Koch weiter den Nachwuchs des SC Mittenwald trainiert.

RZ Altenkirchen, Betzdorf vom Dienstag, 8. April 2014

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.