Vermisst: Antonius Knott aus Gebhardshain

Von am 7. Oktober 2013

Seit Montag, den 30. September, wird Antonius Knott aus Gebhardshain vermisst.

Der 75-jährige Rentner hielt sich vermutlich zuletzt in Betzdorf auf. Die Polizei fand dort seinen abgeschlossenen Mofaroller in der Nähe einer Edeka-Filiale. Wo er sich nun befindet, ist unklar. Eventuell ist er nach dem Abschließen seines Fahrzeugs an der Steinerother Straße in einen Bus umgestiegen. Die Polizei bittet daher um Hinweise auf den aktuellen Aufenthaltsort von Herrn Knott.

Antonius Knott ist 75 Jahre alt und etwa 180 cm groß. Er hat eine Glatze, an beiden Seiten des Kopfes kurzes graues Haar. Seine aktuelle Bekleidung ist nicht bekannt.

Zeugen, die Angaben über den Aufenthaltsort von Antonius Knott machen können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Betzdorf unter 02741/9260 in Verbindung zu setzen.

Quelle: AK-Kurier
Foto: Kripo Betzdorf

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.